Wenn eine innere Not nicht gesehen wird,

 

macht der Körper, die Seele und

 

der Geist irgendwann Probleme!

 

 

Viele seelischen und körperlichen Probleme und Symptome sind oft deutliche Alarmsignale unseres gesamten Energie- und Informationssystems...nur das Signal (Symptom) auszuschalten, löst im allgemeinen die dahinterliegende Ursache (die Not), den Grund für das Signals nicht...ich höre nur den Alarm nicht mehr.

 

Symptome sind "gut gemeinte" Hinweise von der grossen Gesamtintelligenz, die im Hintergrund meines Bewusstseins arbeitet und die alles von mir weiß und gespeichert hat.

Das Vorhandensein einer Art Zellbewußtsein beruht auf den jüngsten Erkenntnissen und Untersuchungen jahrelanger Forschung und Beobachtung in den wissenschaftlichen Bereichen der Zellforschung, Physik, Biologie und Neurologie.

 

Viele dieser Erkenntnisse und Ergebnisse decken sich mit dem, wovon z.B. die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) schon seit hunderten von Jahren ausgeht und die dieses alte überlieferte Wissen auch erfolgreich anwendet.

Dieses alte und neue Wissen können wir uns nun zunutze machen...oder auch nicht!

Wir leben im Informationszeitsalter. Jeder kann sich innerhalb kürzester Zeit einen groben Überblick verschaffen, um sich dann vielleicht -hier und jetzt- zu entscheiden mal ganz neue Erfahrungen zu machen.

Dazu braucht es lediglich eine interessierte neugierige Haltung und auch einen offenen wachen Verstand... :)

  

  Heilung ist ein tiefgehender Prozess, der uns auch oft etwas abverlangt und vielleicht auch nicht so "schnell und einfach" geht, wie wir es uns manchmal wünschen würden.

Jedoch entstehen Probleme, Krankheiten, Beschwerden oder Symptome auch nicht so "schnell und einfach" über Nacht. Auch wenn es uns manchmal so erscheint, weil sie plötzlich von heute auf morgen in unserem Wahrnehmungsfeld auftauchen...

und...was ist die Alternative?

Das alles so bleibt wie es ist? Aushalten und hoffen, dass sich die "Dinge" in uns oder um uns herum irgendwann, wie durch ein Wunder, von alleine erledigen?

 Das Unterbewußtsein und die Zellen vergessen nichts und nie!

Auch heilt die Zeit keine Wunden...man gewöhnt sich lediglich an den Schmerz!

 

Die verdrängten und abgespaltenen Anteile unserer Persönlichkeit können irgendwann richtig Ärger machen und das System irgendwann kollabieren lassen!

Von alleine erledigt sich da leider nichts!

Energetisch gesehen sind diese Teile eingefroren..schockgefrostet...und blockieren unser Denken, Fühlen, Verhalten...kurz: unser gesamtes Energiesystem!

Diese Anteile auch "schockgefrostet" zu halten kostet unser System auf allen Ebenen immense Energie und Kraft! Diese fehlt dann in unserem Alltag...unserem Leben...

 

             

         

...und diese "alten Schätzchen" verschwinden auch nicht einfach, nur weil wir uns nicht an sie erinnern können oder wollen!

Die innere Not ist da, ob wir wollen oder nicht...und sie beeinflussen mehr oder weniger massiv unseren Alltag, unsere Gefühlswelt, unsere Gesundheit, unsere Beziehungen (zu uns und anderen)...unsere Lebensqualität!

 

Die Not, die unter unseren Problemen ist und auf dem Tisch liegt, macht keinen Stress und auch keine Angst mehr. Das macht nur das, was unterm Tisch liegt...im Verborgenen, das was sozusagen "unter den Teppich gekehrt" wurde!

Vorhanden ist diese Not eh...dann vielleicht doch lieber so, dass ich mich um sie kümmern und sie versorgen kann!

 ...und...was ist die Alternative??? Stehen-bleiben, aushalten & weiter wie gegen Windmühlen kämpfen, hoffen auf ein Wunder?

 

"Die Dinge sind schwer, weil wir sie nicht tun, nicht weil sie schwer sind!"

Seneca, römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher