Die Methoden der Energetischen Heilarbeit und Klopftherapie:

- sind vielseitig anwendbar

- bieten die Möglichkeit zu rascher Auflösung u. Entlastung von Stress und Schmerzen

- ermöglichen nachhaltige Veränderung und Heilung!

 


Sie kommen zur Anwendung:

- bei Konflikten und Problemen in Familie, Beruf, Partnerschaft, Gesundheit und der Beziehung zu sich selbst und anderen...

- in jeglichen persönlichen Konflikt- und Krisensituationen!

 - letztlich bei allen persönlichen Anliegen und Themen, die unseren Körper und unsere Seele unter Anspannung und Stress setzen.

 

 

Im Folgenden einige Beispiele konkreter Anwendungsbereiche:


Emotionaler Bereich intensiv erlebte und situationsbedingte wiederkehrende innere Konflikten und Gefühlen, wie

* intensiv empfundene Wut, Trauer, Enttäuschung, Scham, Angst...

* überschiessende, nicht kontrollierbare Gefühle in bestimmten Situationen

* Schuldgefühlen  

* Ängsten/Panikattaken, Phobien, Angst-Herz-Neurose

* nervöse Unruhezustände, innerer Leere, Antriebslosigkeit, "Aufschieberitis", Frust...

* depressiven Verstimmungen, Burn-Out, Erschöpfung...

* Drang nach Nikotin, Alkohol, Essen, digitalen Medien...

* Körper-, Figur- und Selbstbildproblemen...

 

Körperliche Bereich = bei klarer organischer Befundlage, aber auch bei sogenannten psychosomatischen Beschwerden, d. h. dass ein innerer seelischer nicht verarbeiteter Konflikt bzw. Stress auf die organinische Ebne verschoben wird...

So kommt es zu körperlichen Beschwerden und Symptomen, die wahrnehmbar und spürbar, es liegt jedoch kein oder kein eindeutiger organischer Befund vor!

Da die körperlichen Beschwerden so deutlich im Vordergrund stehen, wird oft nicht an eine seelische Ursache gedacht!

Dieses führt nicht selten zu jahrelanger Unklarheit, Selbstzweifel, Leiden und zermürbender zahlreicher Arztbesuche, Untersuchungen und/oder Operationen!   

Der Körper ist die Bühne unserer Seele!

Umgekeht können aber auch organische Erkrankungen verantwortlich für psychische Beschwerden sein (z.B. hormonelle Disbalancen, Blutbildveränderungen, Nähr- und Mineralstoffunter-/überversorgung)

Dieses alles kann dann zu chronischen Schmerzen und Erkrankungen, vegetativen Beschwerden, degenerativen Störungen und funktionalen Schmerzen führen, wie

* arthrotische und rheumatische Schmerzen und Beschwerden...

* chronische Anfälligkeit für Infekte, schwaches Immunssystem

* Migräne, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, sex. Funktionsstörungen, Bluthochdruck, Magen-Darmerkrankungen, Allergien, Astma, Schwindel, stressbedingtes Husten, Hauterkrankungen, Herz-Kreislaufbeschwerden, Tinnitus, Hauterkrankungen...

* körperliche An-und Verspannungen im Rücken-, Kiefer-, Schulter-Nackenbereich...

Wichtig: Bitte konsultieren Sie daher bei körperlichen und/oder seelischen Beschwerden Ihren Haus- oder Facharzt, der im Vorfeld einer Psychotherapie oder energetischen Heilbehandlung z.B. organisch bedingte psychische oder psychiatrische Erkrankungen ausschliessen kann!

Er kann Ihnen sagen, ob etwas aus medizinischer Sicht gegen eine Psychotherapie oder gegen eine energetische Heilbehandlung spricht!

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie behandle ich Krankheiten ausschliesslich über den Weg der Psyche und des Energiesystems.

 

Geistig/mentaler Bereich = bei ständig wiederkehrenden (traumatischen) Erinnerungen, Denkblockaden oder sich aufdrängenden Gedanken, wie

* Grübeln, Gedankenkreisen, schlechtem Gewissen, sich ständig Sorgen machen...

* zwanghaftem (Sucht-)Verhalten

* wiederkehrenden Erinnerungen an belastenen Situationen und traumatischen Erlebnissen...

* Erfolgs- und Leistungsblockaden (berufliche, sportliche, schulische, künstlerische...)

* Selbstwertthemen, inneren Unsicherheiten, Selbstzweifel und abwertenden Gedanken sich selbst gegenüber...

 

All dies weist meist auf Blockaden...auf "krank-machende" Denk- und Verhaltensmuster... im ganzheitlichen KörperSeeleGeist-Energiesystem hin!

Auf unbewusste -oft vorkognitive- Einwände, "innere Nein`s", gegen eine gewünschte Veränderung oder Heilung.

Diese unbewussten "innere Nein`s" gilt es aussfindig zu machen, nachhaltig aufzulösen, zu verändern und die Ursprünge zu heilen...und zu befrieden!

 

Nimmt der Stress in unserem Nervensystem ab, entsteht Klarheit, Ruhe und Entspannung auf allen Ebenen! Die beste Voraussetzung für Gesundheit, Wohlbefinden und innere Aufgeräumtheit!

 

"Es ist nie zu spät für die Gesundheit des Körpers, des Geistes und der Seele zu sorgen!"

Epikur, griechischer Philosoph und Gelehrter

 

 

Die energetische Psychologie geht davon aus, dass jeder Krankheits- oder Leidenssituation eine Störung des Körper-Energiesystems zugrunde liegt, was dann das gesamte System unter Stress setzt und den Energiefluss blockiert, was dann wiederum Probleme und Beschwerden zur Folge hat! 

Diese Störung des Körper-Energiesystem resultieren oft aus Schlussfolgerungen aus Erlebnisse und Erfahrungen -meist aus früher nicht bewusst erinnerter Kindheit- mit denen das Kind versucht sich einen Reim auf die -oft verwirrende und belastende- Dinge zu machen, die es in seiner Umwelt erlebt und wahrnimmt und auf die innere Not, die immer mit diesen verwirrende und belastenden Dingen einhergeht!

Nun gibt es nichts auf der Welt, was Erlebnisse und Erfahrungen ungeschehen und unerlebt machen kann, aber es ist möglich den emotionalen Stress, der sich in den heutigen Beschwerden und Problemen widerspiegelt, aufzulösen mit dem Ziel, sich emotional von den "Altlasten" zu befreien...um so eine innere emotionale Freiheit zu erreichen!

Infolge dessen werden einem dann auch oft diese damals gemachten Schlussfolgerungen bewusst...und nun ist es möglich, diese auf "heutigen Stand" zu bringen...sozusagen ein "Update" vorzunehmen...eine neue Bewertung und Einordnung vorzunehmen...

Dazu ist es nicht zwingend erforderlich, wieder in die damaligen Erlebnisse einzutauchen!!!



Diese Schlussfolgerungen von früher -resultierend aus der inneren Verwirrung und Not- sind der heutige Motor dafür, wie wir unsere Umwelt und uns selbst erleben...welche Erfahrungen wir machen, was wir über uns und unsere Beziehungen denken und wie wir sie leben...

kurz: ...sie sind (haupt-)verantwortlich dafür, wie unser Leben aussieht und wie es sich für uns anfühlt...

...wir werden bis zu 95% aus dem Unterbewusstsein (= Autopilot) heraus gesteuert und nun bis zu 5% aus dem Bewusstsein (= bewusste Entscheidungen)...

Natürlich ist nicht alles, was im Unterbewusstsein gespeichert ist schlecht und ungünstig...das meiste davon ist sehr sinnvoll und für unser Leben wertvoll und wichtig.

Aber es gibt eben auch einiges, was uns im Leben immer wieder vor die Füsse fällt und uns das Leben auf die ein oder andere Weise schwer macht...was sich wiederholt und uns bestimmte Situationen und Erfahrungen immer wieder beschert...was sich nicht lösen und erledigen lässt, egal wieviel Mühe wir uns geben, wie sehr wir das wollen und wieviel Anstrengungen wir auf uns nehmen...

 

Emotionaler Stress bewirkt auf allen Ebenen unseres Seins ein Ungleichgewicht...eine Disharmonie...eine Disbalance!

Diese Disbalancen können dann in Form von Problemen, Beschwerden oder Symptomen in unser Bewusstsein treten...

 

"Dein Körper ist ein lebendiger Ausdruck deiner Sicht auf die Welt!"

Carl Frederick, Autor

 

  


Stress wirkt zudem hochtoxisch...auf das Immunsystem...die Zellstrukturen...die neuronalen Verschaltungungen im Gehirn...letztlich auf unser gesamtes Nervensystem, was sich dann irgendwann deutlich inform von körperlichen und psychischen Symptomen zeigt.

 Durch die Anwendung energetisch wirkenden Methoden kann grundsätzlich immer eine Harmonisierung des Energieflusses bewirkt werden!

Stresszustände jeglicher Art können so auf allen Ebenen im gesamten Nervensystem reduziert und Blockaden samt Auswirkungen nachhaltig gelöst werden!  

 
Ein Ziel meiner Arbeit ist also, möglichst viel emotionalen Stress aus dem gesamten System herauszunehmen, den Energiefluss wieder zu aktivieren und Blockaden aufzulösen!

Ein weiteres...die "Not", den Motor, der unter allem liegt zu erkennen...

  ...diese zu lindern und zu (er)lösen...

...durch ein speziell auf die jeweilige Symptomatik bezogenes Vorgehen...

...auf sanfte, selbstfreundliche, schonende Art und Weise

...in einer geschützen und sicheren Atmosphäre...

 mit klarem Blick und einfühlsamer Führung und Unterstützung!

 

Sich dem annähern, was wirklich ist...denn dann kann man auch was machen!

Es gibt nichts heilsameres als die Wahrheit, die erkannt und anerkannt wird!