Birgit Rowold

-Heilpraktikerin für Psychotherapie-

Holunderweg 8   26180 Rastede   04402-4171

 

 Herzlich Willkommen!

 

 

Ich möchte Sie recht herzlich einladen sich hier auf diesen Seiten über mich, meine therapeutische Arbeit und mein Verständnis von Gesundheit, Wohlbefinden und Heilung zu informieren...

...und Sie im besten Fall dafür begeistern, sich neugierig und interessiert auf einen etwas anderen Ansatz in Bezug auf Gesundheit und Heilung einzulassen und zu öffnen...

...weil Sie vielleicht schon vieles Bekanntes und Vertrautes ausprobiert haben...und noch nicht so ganz zufrieden sind, wie es gerne wären...

...oder wiel Sie gerne mehr darüber wissen -und auch daran ändern- möchten, warum sich in Ihrem Leben bestimmte Muster, Erfahrungen oder Beschwerden wiederholen und einfach nicht verschwinden wollen, obwohl Sie schon viel dagegen getan haben!

  

                    

 

"Energetische Heilmethoden"?

Dies benennt und umfasst die methodische Arbeit mit und am Energiesystem, mit Hilfe bestimmter Techniken und Werkzeuge. Sie dienen dem Ziel der ganzheitlichen Heilung von Störungen, Beschwerden und Blockaden im gesamten Energiesystem. Die Arbeit mit energetischen Heilmethoden gehört zum Bereich der energetischen Psychologie.

Die energetische Psychologie geht davon aus, dass körperliche, emotionale und mentale Probleme und Beschwerden durch Blockaden in unseren Energiebahnen =  Energiesystem hervorgerufen werden. Diese bringen unseren gesamten Organismus in eine Disbalance und Disharmonie, so dass "normale" gesunde Abläufe nicht mehr möglich sind.

Alles, was wir je in unserem Leben erlebt, gedacht, gefühlt und erfahren haben -in Vergangenheit wie Gegenwart- hinterlassen energetische Spuren (Informationen) in unserem Zell-, Nerven- und Körpersystem. Diese zahlen dann auf unser Energiekonto ein oder sie heben vom Energiekonto ab...

 Darum wird energetische Heilarbeit oft auch als INFORMATIONSHEILUNG bezeichnet!

Unsere Umgangssprache und der Volksmund findet auch seinen Ausdruck dafür, wie z.B. ...sich neben der Spur fühlen...einen Black-out haben...auf der Leitung stehen...geladen sein...unter Strom stehen...von etwas elektrisiert sein...einen leeren Akku haben...sich blockiert fühlen...energielos sein...für etwas brennen...ausgebrannt sein...usw.

 

Es sind jedoch weniger die Ereignisse und Erlebnisse an sich, die uns zu schaffen machen, sondern das, was sie an Reaktionen = Kurzschlüssen in unserem Energiesystem auslösen...die dann wiederum Gedanken, Gefühlen auslösen...basierend darauf, mit welchen (unbewussten) Grundüberzeugungen...wie wir über uns und die Welt denken...durchs Leben gehen!


Wir nehmen das Leben durch unsere eigenen Filter wahr, also durch das, was wir bisher erlebt, erfahren und daraus dann geschlußfolgert haben...Das reale Leben gibt so also gar nicht!

 

"Das Leben ist nicht so, wie es ist...sondern so wie Du bist!"


                        

 

Viele unserer heutigen Probleme (80%) entstehen aufgrund frühkindlicher Programme, Überzeugungen und Erfahrungen...durch kindliches Denken, Fühlen und Handeln...also auf der Ebene unseres heutigen Autopiloten...entstanden in einer Alpha/Theta Gehirnwellenfrequenz!

Vieles davon ist gut und nützlich...vieles ist jedoch aus heutiger Erwachsensicht schlicht und einfach falsch.

Nur leider ist das, was damals aus Kinder-Sicht entstanden ist und als "einmal gelernte Wahrheit" abgespeichert ist, immer noch aktiv und wirkt als "innere Einwände" heutigen Veränderungswünschen entgegen!

Wer hat nicht schon einmal probiert allein durch "Willenskraft" etwas wirklich Hartnäckiges in seinem Leben zu verändern? Wie heisst es doch so schön: "Wenn man etwas wirklich will, schafft man es auch!" Soweit die Theorie...und die Praxis? Die sieht oft anders aus...

Wenn man eine tiefgreifende Veränderung des heutigen IST-Zustandes möchte, muss man auf die frühkindliche Ebene des Autopiloten zurück...in die Alpha/Theta Frequenz...also zurück auf die Ebene, wo der heutige IST-Zustand auch entstanden ist!

Denn hier sind all unsere Erfahrungen und Emotionen gespeichert und die daraus erfolgten Schlussfolgerungen, die unserer heutiges (Er)Leben und Wirken im wesentlichen stark beeinflussen...wenn nicht sogar grösstenteils bestimmen! 

 Unser kognitiver Verstand, unser Wach- und Alltagsbewußtsein, der sich in der Beta- Gehirnwellenfrequenz aufhält, kann durchaus dabei helfen Zusammenhänge zu erkennen ...aber dauerhafte Veränderungen alleine nicht schaffen!

 

"Der gesunde Menschenverstand ist eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat!"      

Albert Einstein, theoretisher Physiker und Nobelpreisträger


               

 

Warum sind diese Methoden nicht bekannter und weit verbreitet?

Ganz einfach...

...zum einen braucht "neues Wissen" immer viel Zeit um gesellschaftlich durchzudringen und akzeptiert zu werden...wie lange hat es gedauert, bis sich Heilpraktiker, Homöopathie und Psychotherapie eine breite gesellschaftliche Akzeptanz erworben haben...

...und zum anderen muss man leider sagen, haben bekanntermaßen zu viele Institutionen, Konzerne und Verbände ein gewaltiges Interesse daran, das dieses Wissen nicht so schnell durchdringt...weil es nicht unbedingt zu deren Vorteil wäre...!   

 

Der grosse Vorteil energetischer Heilmethoden ist, dass sie so sanft und schonend sind. Das sie uns nicht dazu zwingen alte belastende Ereignisse zu erinnern und nochmals durchleben zu müssen.

Ein allgemein benannter Kontakt zum Thema reicht völlig aus, damit das Unterbewusstsein -dort wo alles gespeichert ist, was wir je in unserem Leben gehört, gesehen und wahrgenommen haben- an den entsprechenden Inhalten arbeiten kann.

Allein das Unterbewusstsein entscheidet im therapeutischen Prozess, was es an -für uns relevante- Erinnerungen freigibt und was nicht...

Das Erinnern und Wissen um die genauen Gründe und Hintergründe unserer Probleme und Beschwerden ist meist nur wichtig für den Verstand, der immer alles ganz genau wissen und beurteilen möchte...nicht aber dafür, dass Heilung geschehen kann!     

 

Energetische Heilmethoden arbeiten und wirken effektiv, sanft und relativ schnell, u.a.

- auf der Ebene des Unterbewusstsein in der Alpha/Theta Frequenz

- auf der neuronalen Ebene (Neuroplaszitität)

- auf der biochemischen Ebene (Neurotransmitter/Botenstoffe)...

und somit im gesamten Energie- und Nervensystem

 

 Heilung geschieht immer dann, wenn sich etwas zum Besseren hin verändert!

Methoden zeigen die Wege dorthin auf...sie müssen mir gut tun...etwas bewirken...sanft und behutsam sein...und mich in meinem Anliegen weiter voranbringen!

Heilung vollzieht sich in mehren Schritten:

Alte Programme und Muster erkennen...benennen und zuordnen...untersuchen und richtig stellen...auflösen oder transformieren...und dann durch gesündere ersetzen!

Heilung ist ein Prozess...im Kontakt mit sich selbst...ein GANZ-werden!

 

"Willst Du gut sein oder ganz?" C. G. Jung